Ibeo nutzt Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren (TAVF) in Hamburg

Bildquelle: TAVF Geschäftsstelle

Ibeo Automotive Systems wird neuer Nutzer der Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren (TAVF) in Hamburg. Ibeo wird die Teststrecke als Spezialist auf dem Gebiet der Umfelderfassung mittels Laserscannern (kurz LiDAR, englisches Akronym für Light Detection And Ranging), neben Volkswagen und Continental, nutzen. Als weltweiter Technologieführer in diesem Bereich ist Ibeo seit vielen Jahren aktiv in der Erforschung und Entwicklung des automatisierten und vernetzten Fahrens und erprobt das autonome Fahren mit umgerüsteten Serienfahrzeugen im Straßenverkehr. Ab Ende 2019/Anfang 2020 nutzt Ibeo die hervorragenden Rahmenbedingungen der Teststrecke zur Weiterentwicklung der Systeme im innerstädtischen Verkehr.

Der Ibeo Newsletter: kompakt & interessant

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich an.

Durch Klicken auf die Schaltfläche ‚Anmelden’ stimmen Sie zu, dass Ihre eingegebenen persönlichen Daten dazu verwendet werden, um Ihnen Informationen zu relevanten Themen und spezifische Veröffentlichungen von Ibeo zuzusenden. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Zustimmung vor ihrem Widerruf.
 Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

placeholder-imageNo background Image defined
Ihre Ansprechpartner

Sales & Services / Customer Experience

Unsere Experten aus Vertrieb und technischen Support beantworten gerne Ihre Fragen.
E-Mail-Adresse anzeigen+49 (0)40 298 676 300