Gemäß den Vorgaben der Art. 13 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre diesbezüglichen datenschutzrechtlichen Rechte im Zusammenhang mit „GoToWebinar“. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert sind, nehmen Sie bitte nachstehende Information zu Kenntnis.

Verantwortliche Stelle Verantwortlicher für Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von Webinaren steht, ist die

Ibeo Automotive Systems GmbH
Merkurring 60-62
22143 Hamburg
Telefon: +49 40 298 676 – 0 
Fax: +49 40 298 676 – 10 
E-mail: info@ibeo-as.com

Hinweis: Soweit Sie für die Teilnahme an einem Webinar die Webseiten von „GoToWebinar“ aufrufen, ist der Anbieter LogMeIn, Inc., 320 Summer Street, Boston, Massachusetts 02210 USA, für die Datenverarbeitung verantwortlich.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen das Tool „GoToWebinar“, um Webinare durchzuführen. „GoToWebinar“ ist ein Service der LogMeIn, Inc., die ihren Sitz in den USA hat.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. b) ist die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, die Kommunikation mit Kunden und Interessenten sowie vertriebliche Zwecke.

Bei der Nutzung von „GoToWebinar“ werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, welche Angaben zu Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem Webinar machen.

Folgende personenbezogene Daten sind Gegenstand der Verarbeitung:

  • Kundenkonten- und Anmeldedaten
  • Servicedaten (einschließlich der Sitzungs-, Orts- und Nutzungsdaten)
  • Während des Webinars übermittelte Fragen
  • Dauer der Teilnahme
     

Erteilen Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für folgende Zwecke, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Bei Nichtbereitstellung der Daten, ist eine Teilnahme an dem Webinar nicht möglich.

Empfänger

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an „Online-Meetings“ verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Beachten Sie bitte, dass Inhalte aus Webinaren häufig gerade dazu dienen, um Informationen mit Kunden, Interessenten oder Dritten zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind.

Weitere Empfänger: Der Anbieter von „GoToWebinar“ erhält notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages mit „LogMeIn Inc.“ vorgesehen ist.

Übermittlung an ein Drittland

„GoToWebinar“ ist ein Dienst, der von einem Anbieter aus den USA erbracht wird. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit auch in einem Drittland statt. Wir haben mit dem Anbieter von „GoToWebinar“ einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 DSGVO entspricht und außerdem eine Vereinbarung gemäß den EU-Standardvertragsklauseln mit LogMeIn Inc. abgeschlossen. Die betroffenen Personen können eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln erhalten, wenn sie sich an Ibeo wenden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten, Ihren Betroffenenrechten und Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 13 DSGVO finden Sie unter: www.ibeo-as.com/de/allgemeine-informationen/datenschutz. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten stehen wir Ihnen außerdem gerne zur Verfügung unter datenschutz-legal@ibeo-as.com.

Zum Kontaktformular