Sensors4Rail – Ausstattung eines Zuges der Hamburger S-Bahn mit ibeoNEXT Sensoren

Ibeo ist offizieller Kooperationspartner im „Sensors4Rail“ Projekt der Deutschen Bahn, das im Dezember 2019 startete. Das Pilotprojekt, welches im Rahmen des Programms „Digitale Schiene Deutschland" läuft, hat zum Ziel, die Kapazität, Zuverlässigkeit und Effizienz des Bahnsystems zu erhöhen. Die Züge werden dafür mit Kameras, RADAR, digitalen HD Karten, (Satelliten-)Ortungstechnologien und nicht zuletzt mit Ibeos Real-Solid-State-LiDAR-Sensoren vom Typ ibeoNEXT ausgestattet. Diese Kombination aus Technologien erlaubt es den Zügen, Markierungen auf der Strecke zu erkennen, Abstände zentimetergenau einzuschätzen und das Zugpersonal zu unterstützen. Weitere namhafte Unternehmen wie Bosch, Siemens und Here Technologies zählen ebenfalls zu den Kooperationspartnern und tragen ihren Teil dazu bei, den Schienenverkehr in eine digitale Zukunft zu führen. Auf dieser Seite werden regelmäßig Updates zum Projektstatus geteilt. Weitere Informationen über die Vision und Ziele des „Sensors4Rail“ Projektes finden Sie in unserer Pressemitteilung von Dezember 2020.

Alle Kooperationspartner auf einen Blick:

Weitere Informationen zum Projekt Sensors4Rail finden Sie auf der Seite der Digitalen Schiene sowie auf der Seite der Deutschen Bahn.

Meilensteine

März 2021 – Praxistest #2

Nachdem die Daten des ersten Praxistests ausgewertet und das System weiter optimiert wurde, folgte im März die zweite Runde. Erneut fuhr die Hamburger S-Bahn quer durch die Stadt und sammelte dabei Daten. Ibeo war mit einem eigenen Kamerateam vor Ort und hat den Ingenieuren und DB Mitarbeitern bei der Messung über die Schulter geblickt. Das daraus entstandene Video können Sie sich schon bald auf dieser Seite ansehen.

Januar 2021 – Praxistest #1

Für den Praxistest hat die DB eine Hamburger S-Bahn der Baureihe 472 bereitgestellt. Erstmals wurde das System in einem echten Zug integriert und kalibriert. Neben den Sensoren und Systemen der Kooperationspartner, wurde der Zug mit zwölf ibeoNEXT Sensoren ausgestattet! Nach Abschluss der Kalibrierung fuhr die S-Bahn mehrere Tage zwischen den Stationen Hamburg Altona und Aumühle (Strecke der Linie S2/S21) und sammelte dabei wertvolle Daten.

August 2020 – Integration und erste Testfahrten

Im Rahmen erster Tests wurde das fertige LiDAR System erstmals auf einem Technikträger installiert, der von einer Diesellok bewegt wurde. Bei den dynamischen Testfahrten wurden zahlreiche Daten erhoben, die für die weitere Entwicklung wertvoll sind.

Dezember 2019 – Unterzeichnen der Verträge

Ibeo wird offizieller Kooperationspartner im „Sensors4Rail“ Projekt. Die Aufgabe besteht in der Bereitstellung von ibeoNext Sensoren und Entwicklung entsprechender Wahrnehmungsfunktionen, die sich in die Architektur eines S-Bahn-Zuges integrieren lassen.

Oktober 2019 - Kickoff!

Die DB präsentiert Ibeo ihre Idee. Im Rahmen eines Pilotprojektes soll ein Zug mit High-Tech Sensorik, (Satelliten-)Ortungstechnologien und leistungsfähigen Rechnern ausgestattet werden, um ihn in die Lage zu versetzen, sich in Echtzeit genau zu orten und seine Umgebung wahrzunehmen. Hochgenaue Ortungsinformation ermöglicht eine präzisere Steuerung des Verkehrs und zusammen mit weiteren Technologien des digitalen Bahnbetriebs kürzere Abstände zwischen den Zügen. Dadurch wird die Kapazität des Schienennetzes erhöht. Informationen und Messdaten der Umfelderkennung können als Assistenzsystem die Triebfahrzeugführer bei ihrer Arbeit unterstützen. Durch verschiedene Sensoren und integrierten HD Karten soll die Lokalisierung des Zuges, die Messung von Entfernungen und das Erkennen von potentiellen Hindernissen realisiert werden. Das Ziel der Digitalen Schiene Deutschland: Die Leistungsfähigkeit des Bahnsystems auf ein neues Level zu bringen.

Der Ibeo Newsletter: kompakt & interessant

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich an.

Durch Klicken auf die Schaltfläche ‚Anmelden’ stimmen Sie zu, dass Ihre eingegebenen persönlichen Daten dazu verwendet werden, um Ihnen Informationen zu relevanten Themen und spezifische Veröffentlichungen von Ibeo zuzusenden. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Zustimmung vor ihrem Widerruf.
 Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

placeholder-imageNo background Image defined
Ihre Ansprechpartner

Sales & Services / Customer Experience

Unsere Experten aus Vertrieb und technischen Support beantworten gerne Ihre Fragen.
E-Mail-Adresse anzeigen+49 (0)40 298 676 300