CES-Premiere 2020: Ibeo sorgt im neuen Rinspeed MetroSnap-Konzept für sicheres autonomes Navigieren

Hamburg, 5.12.2019 – Modular aufgebauten und autonom fahrenden Fahrzeugen gehört die Zukunft. Allerdings müssen die Systeme auch wirtschaftlich rentabel sein, um sich durchzusetzen. Auf der Consumer Electronics Show (CES) Las Vegas 2020 präsentiert die Schweizer Ideenschmiede Rinspeed gemeinsam mit Ibeo Automotive und weiteren Partnern ein einfaches, schnelles, sicheres und preisgünstiges Transportkonzept – den Rinspeed MetroSnap. Der Hamburger LiDAR-Spezialist Ibeo steuert die Augen und das Gehirn für das autonome Fahren bei. Mit dem Solid-State-LiDAR-Sensor ibeoNEXT und dem dazugehörigen Lokalisierungssystem ist der MetroSnap in der Lage, auch komplexe Situationen in Innenstädten mit einer Vielzahl verschiedener Verkehrsteilnehmer zu erfassen. Durch die flexible Nutzung verschiedener Aufbauten bedient das Fahrzeug – je nach Tageszeit und aktuellen Bedürfnissen – die unterschiedlichen Transportanforderungen von Mensch und Gütern.

Bildquelle: Rinspeed

„Die Menschen wünschen sich immer mehr Annehmlichkeiten und Einfachheit in ihrem Leben, und wir wollen dies durch unsere innovativen Transportlösungen ermöglichen“, erklärt Frank M. Rinderknecht,  schweizer Autovisionär und Firmenchef von Rinspeed. „Die wechselbaren Pods des MetroSnaps können außerdem die Anzahl der Verkehrsteilnehmer auf den Straßen deutlich reduzieren.“

„Der MetroSnap ist ein schönes Beispiel dafür, wie nachhaltige urbane Mobilität aussehen kann“, so Dr. Ulrich Lages, CEO Ibeo Automotive Systems GmbH. „Neben mehr Zeit für die wichtigen Dinge während der Fahrt können autonome elektrische Fahrzeuge für eine deutliche Entlastung der Ballungszentren sorgen, indem diese Fahrzeuge intelligent vernetzt und autonom von A nach B navigieren. Passagiere kommen so schneller zum Ziel, und Kunden werden zeitnah beliefert.“

Autonomes Navigieren

Die „4D-Solid-State“-LiDAR-Sensoren von Ibeo sind die Augen des Rinspeed MetroSnap. Sie ermöglichen ein Sichtfeld von 360° für die verlässliche Erfassung des statischen und dynamischen Umfelds rund um die Fahrzeugplattform in 4-D-Auflösung. Dadurch ist der MetroSnap in der Lage, komplexe Situationen in Innenstädten mit einer Vielzahl verschiedener Verkehrsteilnehmer wie Fahrradfahrer und Fußgänger zu erfassen. Der Rinspeed MetroSnap ist ein autonomes Fahrzeug der Stufe 5 – sprich, hier wird kein menschlicher Fahrer mehr benötigt wird.

Der MetroSnap nutzt den Lokalisierungsansatz von Ibeo, der präziser ist als die standardmäßige GPS-Lokalisierung. Hierbei wird eine digitale Karte mit Landmarken verwendet, die von den LiDAR-Sensoren zur Geopositionierung genutzt werden. Dies bedeutet, dass die von den LiDAR-Sensoren erfasste Umgebung fortlaufend mit den Landmarken auf der Karte abgeglichen wird, um die genaue Position des Fahrzeugs zu bestimmen.

Future Mobility als Customer Focus

Der MetroSnap kann so z. B. als dezentrale Paketstation dienen, die für eine bestimmte Zeit für Kunden zugänglich in deren Nachbarschaft abgestellt wird. Kurze Öffnungszeiten, lange Anfahrtswege sowie die endlosen und unliebsamen Kurierkarawanen gehören somit der Vergangenheit an. Dank der Verteilung der Batterien auf den „Pod“ (Aufbau) und das „Skateboard“ (Chassis) braucht das Fahrzeug nicht mehr zum Laden geparkt werden. Der Ladevorgang findet elegant und zeiteffizient beim Reinigen oder Beladen des „Pods“ statt.

LiDAR-Live-Demo auf der CES

Die LiDAR-Technologie – ein Akronym für Light Detection And Ranging – verwendet Laserpulse, um Objekte in einer Entfernung von bis zu 300 Metern zu erfassen, und ist eine Schlüsseltechnologie für Fahrerassistenzsysteme (ADAS), einschließlich automatischer Notbremsung, Kollisionswarnung, adaptiver Geschwindigkeitsregelung sowie anderer aktiver Sicherheits- und Komfortsysteme. LiDAR ist somit ein wichtiger Baustein für das autonome Fahren.

Ibeo ist auf der CES Las Vegas in der North Hall am Stand #4627 zu finden und präsentiert dort eine exklusive Live-Demo seines neuen LiDAR-Sensors. Der Rinspeed MetroSnap ist in der North Hall am Stand #8516 zu finden.

Weitere Informationen zu Ibeo auf der CES Las Vegas unter: www.ibeo-as.com.

Weitere Informationen zum Rinspeed MetroSnap unter: https://www.rinspeed.eu/de/MetroSnap_51_concept-car.html.

Der MetroSnap im YouTube-Video unter: https://www.youtube.com/watch?v=2GsqCugZ2HI.

Über Ibeo

Die Ibeo Automotive Systems GmbH hat sich als ein weltweiter Technologieführer für LiDAR-Sensoren (englisches Akronym für Light Detection And Ranging) sowie die dazugehörigen Produkte und Softwaretools etabliert. Anwendung findet diese Technologie als Assistenzsystem im Auto und im Bereich autonomes Fahren. Ibeo hat sich zum Ziel gesetzt, Mobilität neu zu erfinden, indem Fahrzeuge zum kooperativen Partner werden und so der Straßenverkehr noch sicherer wird. Insgesamt sind bei Ibeo an den Standorten Hamburg, Eindhoven (Niederlande) und Detroit (USA) rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Seit 2016 ist der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG über die Zukunft Ventures GmbH zu 40 Prozent an Ibeo beteiligt. 2018 feierte das Unternehmen sein 20-jähriges Jubiläum.

Weitere Informationen unter: www.ibeo-as.com.

Pressekontakte:

DEDERICHS REINECKE & PARTNER
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Manuel Krieg

Schulterblatt 58
Werkhalle
20357 Hamburg
Tel.: + 49 40 20 91 98 278
Fax: + 49 40 20 91 98 299
E-Mail: manuelDOTkriegATdr-pDOTde
www.dr-p.de

Ibeo Automotive Systems GmbH

Katharina Krimmer, PR & Marketing

Merkurring 60–62
22143 Hamburg
Tel.: +49 40 298 676 – 0
E-Mail: katharinaDOTkrimmerATibeo-asDOTcom

Der Ibeo Newsletter: kompakt & interessant

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich an.

Durch Klicken auf die Schaltfläche ‚SIGNUP’ stimmen Sie zu, dass Ihre eingegebenen persönlichen Daten dazu verwendet werden, um Ihnen Informationen zu relevanten Themen und spezifische Veröffentlichungen von Ibeo zuzusenden. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Zustimmung vor ihrem Widerruf.
 Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

placeholder-imageNo background Image defined
Ihre Ansprechpartnerin

Manuel Krieg

DEDERICHS REINECKE & PARTNER
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit 

E-Mail-Adresse anzeigen+49 (0)40 20 91 98 278